Menu

Dream Toolz

Alle geile Sachen

Hautentzündung bei Neurodermitis – Behandlung und Homöopathie

Hautentzündung bei Neurodermitis, eine hartnäckige Elauterkrankung bei Kindern, die immer häufiger auftritt, ist die Neurodermitis, die auch als atopische Dermatitis oder endogenes Ekzem bezeichnet wird. Der Milchschorf ist die Frühform bei Säuglingen: Vom dritten Lebensmonat an werden nässende, später verkrustende Elautrötungen oder Papeln vor allem im Gesicht und am behaarten Kopf beobachtet. Rumpf, Beine und Arme sind eher selten befallen. Das Ekzem juckt sehr stark, die aufgekratzte Haut wird dann oft von Bakterien, Viren und Pilzen infiziert. Wenn der Milchschorf nicht ausheilt, kann er allmählich in eine Neurodermitis übergehen. (more…)

Hautentzündungen bei Pilzbefall – Behandlung und Homöopathie

Hautentzündungen bei Pilzbefall
Am häufigsten werden Pilzerkrankungen durch den Pilz Candida albicans verursacht. Bei kleinen Kindern bewirkt er eine Mund- und Windeldermatitis (Soor). Die Übertragung bei Erwachsenen erfolgt oft in Bädern oder Saunen. In der Folge kommt es dann an Haut und Nägeln zu gequollenen, weißlichen Auftreibungen, die brennen und jucken können. Die Nägel sind gelblich verdickt und haben Risse. Pilzerkrankungen können sehr hartnäckig sein und immer wiederkehren. (more…)

Kleine Stablampen während der Nachjagd nicht vergessen – sinnvolles Jagdzubehör

Kleine Stablampen während der Nachjagd nicht vergessen
Kleine Stablampen bilden wie „Brot und Butter” das Grundbedürfnis. Sie sind praktisch unentbehrlich. Auf Grund ihrer Größe kann man sie überall mitnehmen. Sie können dauernder Begleiter sein, egal, ob sie am Clip in der Handtasche stecken, in Jacken- oder Hosentaschen oder im Rucksack liegen. Wenn man eine Lampe braucht, hat man sie zur Hand. Die wohl beste kleine Stablampe, die ich kenne, ist die Surefire, und zwar die Modelle Executive Elite E2e, Outdoorsman oder Aviator. Diese kleinen Lampen basieren vom Prinzip auf derselben Grundausführung. Sie unterscheiden sich etwas in ihrer Ausführung im Lampenkopf oder dem Bedienelement. Bei der Aviator ist beispielsweise der Druckknopf zum schnellen Einschalten im umgebenden Aluminiumgehäuse versenkt. Die Lampen gibt es nunmehr auch mit LED’s sowie als Kombination von Xenon-Birne und LED’s. Die Surefire Lampen sind nicht nur extrem hell, sondern auch extrem robust und widerstandsfähig. (more…)

Fliegenschutz immer gerne mitnehmen – sinnvolles Jagdzubehör

Wer gerne im Frühjahr oder Sommer im Wald oder an Wasser-/Sumpfflächen ansitzt, weiß, wie einen Fliegen und Stechmücken plagen können. Vielfach versagen oft auch die besten Repellents. Meine schlimmste Erfahrung mit Stechmücken machte ich auf einer Schwarzbärenjagd in Ontario. Der beste Schutz vor den kleinen Plagegeistern ist der mechanische Schutz. Das heißt, durch die Kleidung dürfen sie nicht hindurchkriechen oder durchstechen können. Normale Hemden, Jacken und Hosen bieten mit ihren zahlreichen Öffnungen diesen Schutz nicht. Deshalb gibt es spezielle Überziehkleidung, die die Fliegen außen halten. Spezielle Hosen und Jacken gibt es in Camouflage aus dicht gewebtem leichten Nylon in Art eines Fliegengitters. Das Material lässt Luft zum Kühlen durch. „Bug-me not” ist eine Kombination, die sich in der Praxis sehr gut bewährte. Die leichte Hose zieht man einfach über. Sie besitzt keine weiteren Öffnungen als an Beinen und Bund. Diese sind mit festen Gummizügen ausgestattet. Über den Jagdstiefel gezogen, wird ein fliegendichter Abschluss erreicht. Die Jacke hat eine fliegendichte Kopfhaube. Sie besitzt vorne einen Reißverschluss, der mit dementsprechenden Barrieren ebenfalls fliegendicht ist. Ein Gummibund sorgt an Armen und Bund für Dichtheit. (more…)

Rucksäcke und Sets für die Gesundheit – sinnvolles Jagdzubehör

Rucksäcke
Rucksäcke gibt es wie Sand am Meer. Wer Wild darin transportieren muss, sollte auf eine gute, wasserdichte sowie herausnehmbare Schweißeinlage achten und dass die Träger bequem sind. Für lange Pirschgänge oder im schwierigen Gelände gibt es nichts Besseres als ein Tragegestell mit Beckengurt. Sehr gute Rucksäcke mit vielen schnell erreichbaren Fächern sowie einem Wasserbehälter mit Trinkschlauch kommen von Bianchi. Man kann trinken, ohne den Rucksack abnehmen zu müssen. Der Rucksack bietet genug Platz für eine umfangreiche Ausrüstung. Mittels zahlreicher Bänder kann der extrem reißfeste Cordura-Rucksack bestens geschnürt werden. Er hat Beckengurt und sehr bequeme, leicht gepolsterte Trageriemen. Das Material ist wasserunempfindlich und klimaneutral. Bei des sind weder Leder- noch Lodenrucksäcke. Sie bestehen aus verrottbarem Material, das gern Wasser aufnimmt und schlecht trocknet, also nur für Schönwetterjäger. Da haben schon einfache Leinenrucksäcke Vorteile. Sie sind auch leicht waschbar. (more…)

Wildwaage, Lockinstrumente, Abzugsschlösser und Werkzeugset – sinnvolles Jagdzubehör

Wildwaage
Wildwaagen sind unentbehrlich. Wer Hochwild im Revier hat, sollte eine kleine Wildwaage bis 30 kg für Rehwild sowie eine große Waage haben, mit der man Wild bis 250 Kilogramm wiegen kann. Zum Hochziehen schweren Wildes ist eine elektronische Winde oder ein Flaschenzug ideal, ebenso ist eine Geweihsäge ein „MUSS”. Mit meiner Geweihsäge für Rehböcke habe ich über 300 Rehschädel durchgesägt, mit dem ersten Sägeblatt übrigens. Ein Ersatzsägeblatt liegt bereit. Die Einfachheit und hohe Leistung dieser Sägevorrichtung konnte überzeugen.

Lockinstrumente
Wer an Lockgeräte glaubt, mag sie benutzen. Wunder bewirken sie nicht. Die erfolgreiche Benutzung ist stark vom Wildbestand, dem Geschlechterverhältnis, der Revierstruktur und Bejagung abhängig. (more…)

Große Stablampen sind gute Hilfsmittel bei der Nachtjagd

Bei großen Stablampen haben sich viele Lampen bewährt, etwa die Maglite, die es in den verschiedensten Größen gibt. Sie haben eine lange Brenndauer, arbeiten mit preiswerten Batterien, sind wasserdicht und dank Aluminiumgehäuse sehr robust. Die Leuchtkraft ist gut. Sehr gut bewährt haben sich die qualitativ hochwertigen Streamlight Lampen. Ich benutze solche, die mittels tauschbaren Akkus wiederaufladbar sind. Lampen wie die Stinger XT oder Ultra Stinger sind noch handliche Lampen mit extremer Helligkeit (bis zu 75.000 Kerzenstärken).

Die wasserdichten Streamlight Lampen bestehen aus Flugzeugaluminium, das außen anodisiert wurde. Mittels Druckknopf werden sie eingeschaltet. Die Linse besteht aus unzerbrechlichem, kratzfestem Polykarbonat. Der etwas unebene Reflektor wurde speziell beschichtet und ist für die enorme Lichtleistung der Xenon-Birne (T2, 6 V, 10 W) mitverantwortlich. Man kann das Licht bündeln (Flutlicht) oder streuen (Scheinwerfer). (more…)

Frusips und Fruchtsirup richtig verstehen – detailliertere Information

Wer kennt ihn nicht, den herkömmlichen Fruchtsirup, mit dem vor allem Kinder erfreut werden? Er besteht in der Regel aus einem hohen Anteil an Zucker, und der ist weder für die Zähne gut, noch für das Gewicht. Dass der Anteil dicker Kinder in Deutschland immer größer wird, hat nicht zuletzt auch mit dem zunehmenden Zuckerkonsum zu tun. Es ist vor allem der versteckte Zucker in Getränken, der viel (more…)

Fruchtsüße HAT und Fruchtzucker richtig verstehen – empfehlenswerte Information

FRUCHTSÜSSE HT
Die helle, sirupartige Fruchtsüße HT schmeckt neutral und wird nur aus Früchten gewonnen.
Sie enthält natürliche Zuckerarten, darunter 50% Fructose ( Fruchtzucker), 6,5% Glucose und 3,5% Saccharose. Ein Teelöffel Fruchtsüße HT entspricht der Süßkraft von einem Teelöffel Zucker. (more…)

Fluide und Fluidlecithin BE besser verstehen – detailliertere Information

Im Gegensatz zu Emulsionen, die noch relativ große Öltröpfchen in Wasser schwebend halten, werden bei einem Fluid Kleinstemulsionen hergestellt. Bei einem Fluid werden die winzig kleinen Öltröpfchen mit einer Flaut aus Lecithinmolekülen ummantelt, wozu man Maschinen braucht, die dies mit extrem hoher Geschwindigkeit vollbringen. Auf diese Weise kann man fettlösliche Wirkstoffe wasserlöslich machen. (more…)